Home | Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Datum Titel   Location
20.02.2017 MCF Förderverein: Unsicherheit im Marketing- & Vertriebsmanagement: Wie wichtig ist dem Kunden der Preis?"   60323 Frankfurt am Main

MCF Förderverein: Unsicherheit im Marketing- & Vertriebsmanagement: Wie wichtig ist dem Kunden der Preis?"

20.02.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend, House of Finance, 60323 Frankfurt am Main

DMV

Präsentation des DMV-Wissenschaftspreisträgers 2016

Unsicherheit ist in vielen Bereichen des Marketing- und Vertriebsmanagements ein wichtiges Thema. In seinem Vortrag widmet sich Dr. Jan Helge Guba sowohl den psychologischen Grundlagen, die in Entscheidungssituationen unter Unsicherheit relevant sind, als auch ganz konkreten, anwendungsbezogenen Beispielen. Insbesondere konzentriert er sich in seinem Vortrag auf Preisverhandlungen im persönlichen Verkauf, in denen verschiedene Formen von Unsicherheit eine große Rolle spielen. Wie wichtig sind meinem Gegenüber bestimmte Verhandlungsgegenstände? Was ist eigentlich ein fairer Preis für das Produkt, um das es geht? Und welche Verhandlungsstrategie verspricht den größten Erfolg?

02.03.2017 MC-Praxis: Markenführung bei der Deutschen Bahn AG - AUSGEBUCHT (Warteliste eingerichtet)   60598 Frankfurt am Main

MC-Praxis: Markenführung bei der Deutschen Bahn AG - AUSGEBUCHT (Warteliste eingerichtet)

02.03.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Ogilvy & Mather Germany GmbH, Darmstädter Landstr. 112, 60598 Frankfurt am Main

Deutsche Bahn AG

Details folgen in Kürze.

07.03.2017 MC-Networking Hour: Business Speed Dating   Ort wird noch bekannt gegeben

MC-Networking Hour: Business Speed Dating

07.03.2017 | 19:30 Uhr - 21:30 Uhr

Ort wird noch bekannt gegeben

Details folgen Kürze.

09.03.2017 MC-Praxis: Wie können wir das Kaufverhalten beeinflussen? Die Rolle von Handel, Ratio und Emotion   60598 Frankfurt

MC-Praxis: Wie können wir das Kaufverhalten beeinflussen? Die Rolle von Handel, Ratio und Emotion

09.03.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Geometry Global GmbH, Darmstädter Landstraße 112, 60598 Frankfurt

Fotolia

Konsumenten und Käufer hatten nie zuvor so viel Macht, wie sie heute haben. Ihr Verhalten und Ihre Entscheidungen zu verstehen, ist heutzutage der Schlüssel, um effektive Verkaufsstrategien zu entwickeln. Situationsabhängige Bedürfnisse und Markenwert können erklären, weshalb Menschen einen Kaufprozess beginnen und wieso sie bestimmte Marken in Betracht ziehen. Aber sie erklären nicht umfassend, was Käufer zu den Entscheidungen motiviert, die sie schließlich treffen. Noch weniger geben sie uns als Marketer Aufschluss darüber, wie wir diese Entscheidungen effektiv beeinflussen können.

Verhalten jedoch ist multidimensional. Der Kaufentscheidungsprozess („Purchase Decision Journey”) kann uns dabei helfen, zu beurteilen, wie Menschen rationale Entscheidungen treffen. Das wiederum ermöglicht es uns, Schlüsselmomente („Pivotal Moments“) zu bestimmen, in denen wir maßgeblichen und bedeutsamen Einfluss nehmen können.

Jedoch ist das Ganze noch viel komplexer: Wir müssen auch tiefergehende emotionale Faktoren verstehen, welche die Entscheidungsfindung beeinflussen. So sollten wir z. B. Kultur und Trends berücksichtigen. Noch wichtiger ist es, sich mit unterbewussten äußeren Einflüssen auseinanderzusetzen, die sich auf die Kaufentscheidung auswirken.

Und was nehmen Sie aus der Veranstaltung mit für Ihr Business:
•    Sie gewinnen eine neue Sichtweise auf verhaltensbasiertes Marketing und erfahren, wie Sie erfolgsbringende Investitionen planen.
•    Sie verstehen Verhalten als Weg, die Kluft zwischen Daten und Kreativität zu schließen, um mehr Effektivität zu erzielen.
•    Sie erhalten neue Erkenntnisse darüber, wie Ratio, Emotion und Handel Kaufentscheidungen beeinflussen.

16.03.2017 MC-Praxis: Sprachkenntnisse allein reichen nicht! Wie trainiert man angemessenes Verhalten im internationalen Umfeld?   60326 Frankfurt am Main

MC-Praxis: Sprachkenntnisse allein reichen nicht! Wie trainiert man angemessenes Verhalten im internationalen Umfeld?

16.03.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Deutscher Fachverlag GmbH, Mainzer Landstr. 251, 60326 Frankfurt am Main

Berlitz

Entscheider im Marketing erleben täglich den Umgang mit fremden Kulturen. Aber reichen gute Sprachkenntnisse allein aus? Wie interpretiert man das Verhalten der internationalen Kollegen und Geschäftspartner richtig, und welches eigene Verhalten ist im Umgang mit ihnen angemessen? Berlitz hat mit dem Cultural Navigator eine Online Plattform entwickelt, die hilft, seine eigene kulturelle Prägung zu analysieren und darauf aufbauend im internationalen Umfeld angemessen zu agieren.

Frau Dr. van Ziegert wird die praktische Umsetzung des Cultural Navigator anhand einer Fallstudie des internationalen Großkunden T-Systems vorstellen, erklären und die Zuhörer interaktiv einbeziehen.

» Weitere aktuelle Veranstaltungen

Rückblicke

Datum Titel   Location
15.02.2017 MC-vor-Ort: ROTHENBERGER Werkzeuge - Geschichte und Werksführung inkl. Möglichkeit zum „Ausprobieren“ (initiiert von den JuMPs) - AUSGEBUCHT   65779 Kelkheim

MC-vor-Ort: ROTHENBERGER Werkzeuge - Geschichte und Werksführung inkl. Möglichkeit zum „Ausprobieren“ (initiiert von den JuMPs) - AUSGEBUCHT

15.02.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

TEC Center, Spessartstraße 2-4, 65779 Kelkheim

Rothenberger Werkzeuge

Gerne möchten wir Ihnen einen Einblick in Historie und Arbeitsalltag eines professionellen Werkzeugherstellers geben. Während der  Werksführung erfahren Sie mehr zu Alltag und Geschichte von ROTHENBERGER, unseren Produkten und erhalten einen Einblick in die Fertigung eines modernen Industrieunternehmens. Damit Ihr Besuch bei uns in besonderer Erinnerung bleibt, dürfen Sie zum Abschluss noch selbst Hand anlegen und nach unserem Motto "pipetool technologies at work" Ihr persönliches Souvenir gestalten.

09.02.2017 MC-Praxis: Investment meets Online – Wie erreiche ich meine Zielgruppe und schaffe Vertrauen?   60329 Frankfurt

MC-Praxis: Investment meets Online – Wie erreiche ich meine Zielgruppe und schaffe Vertrauen?

09.02.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Meet and Work Frankfurt GmbH, Poststraße 2-4, 60329 Frankfurt

VisualVest

Digitalisierung war DAS Buzzword 2016. Plötzlich dreht sich auch in traditionellen Unternehmen alles um die sogenannte Digitalisierung. Immer mehr Start-Ups drängen auf den Markt, immer neue Ideen beeindrucken die Konsumenten. Wer sich am Ende durchsetzt, weiß heute noch niemand. Doch eins steht fest: Mit dem digitalen Wandel sind neue Herausforderungen im Marketing verbunden. Für die Zielgruppe der Millenials muss auch das Marketing entsprechend modern sein, um die Kunden zu erreichen. Worauf kommt es dabei an?

       Bei uns präsentieren Katja Speck und Nina Albrecht „MC-Praxis: Investment meets Online – Wie erreiche ich meine Zielgruppe und schaffe Vertrauen?

Am Beispiel von VisualVest, dem Online-Portal für private Geldanlage, gewähren sie Einblicke in die Positionierungs-Strategie und die Marketing-Aktivitäten rund um den Launch und präsentieren Insights, Maßnahmen und Ergebnisse anhand von Best Practices.

01.02.2017 MC-TOP-Neujahrsempfang: Bahlsen - Der Gewinner des "Goldenen Brandeisen" 2016 präsentiert seine Marketingstrategie   60313 Frankfurt am Main

MC-TOP-Neujahrsempfang: Bahlsen - Der Gewinner des "Goldenen Brandeisen" 2016 präsentiert seine Marketingstrategie

01.02.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Sankt Peter Kirche, zwischen Bleichstraße 33 und Stephanstraße, 60313 Frankfurt am Main

Traditionell präsentiert sich der Gewinner des Goldenen Brandeisen, das 2016 an Bahlsen ging, auf unserem Neujahrsempfang. Gewürdigt wurde unter anderem die Kontinuität des 1889 gegründeten Familienunternehmens, das es „In gut 125 Jahren zum süßen Bäcker der Nation“ geschafft hat. Wir freuen uns auf eine Keynote von Michael Hähnel, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Business Unit D-A-CH, Bahlsen GmbH & Co. KG.

Wir treffen uns dieses Mal an einem eher ungewöhnlichen Ort: Sankt Peter Kirche, im Herzen der Stadt, umrahmt von einer traditionellen Kirchen-Fassade, die sich innen als eine moderne Eventlocation darstellt.

 

24.01.2017 MC-Special: eSports – nur ein Hype oder Chancen für Marketiers?   60314 Frankfurt am Main

MC-Special: eSports – nur ein Hype oder Chancen für Marketiers?

24.01.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

akzio! gmbh, Lindleystr. 12, 60314 Frankfurt am Main

akzio!

eSport ist kein Sport. Oder doch? Weltweilt gibt es hier unterschiedliche Bewertungen, aber Fakt ist: Der elektronische Sport wächst massiv. Lange galt Computerspielen als nerdiger Zeitvertreib, heute erreichen die besten Zocker ein Millionenpublikum und bei eSport-Events füllen die Zuschauer ganze Multifunktionsarenen. Enorme Reichweiten, professionell arbeitende Teams steigende Preisgelder und Umsätze machen eSport zu einer interessanten Sponsoringplattform. Tauchen Sie ein in eine neue Welt, um das Potential und die Möglichkeiten die eSports bietet zu erkennen.

Podiumsteilnehmer:
-       Alexander Jobst, Marketingvorstand, FC Schalke 04
-       Robert Müller von Vultejus, Managing Director, Lagardère Sports
-       Karsten Bentlage, Geschäftsführer, akzio!
-       Tobias Heim , Geschäftsführer der build a rocket GmbH
Moderation:
Melek Balgün, Moderatorin und ehemalige Pro-Gamerin

19.01.2017 MC-TOP: Eine Revolution in der Küche. Die Marketingerfolgsgeschichte des Thermomix (AUSGEBUCHT)   60325 Frankfurt am Main

MC-TOP: Eine Revolution in der Küche. Die Marketingerfolgsgeschichte des Thermomix (AUSGEBUCHT)

19.01.2017 | 18:30 Uhr - 21:30 Uhr

Design Offices Frankfurt Westend GmbH, Barckhausstraße 1, 60325 Frankfurt am Main

Andreas Friesch, Vorstand der Division Thermomix der Vorwerk Deutschland Stiftung & Co. KG, gewährt in seinem Vortrag einen Einblick in das erfolgreiche und außergewöhnliche Vertriebsmodell hinter Thermomix. So stellt er die Marketing-Instrumente vor, die den starken Außendienst unterstützen und die Beziehung zwischen Kunde und Thermomix zu einer einzigartigen und besonderen Liebesgeschichte machen. Anschließend an den Vortrag können Sie es selbst live erleben: In wenigen Minuten zaubern Mitarbeiterinnen von Thermomix für Sie kleine Kostproben im Thermomix zu.

» Weitere Rückblicke